Über uns

Die Gründung der Olinda Portuguese Language School im Jahr 2010 School war das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen einem Brasilianer und einem Australier. Die Erfahrungen des Brasilianers als ehemaliger Lehrer flossen in das gemeinsame Projekt einer Schule für Ausländer ein. Wir sind stolz, Ihnen die Olinda Portuguese Language School vorzustellen.

Wir setzen im Unterricht der portugiesischen Sprache klare Zielvorgaben. Wir sind stolz darauf, den Studentinnen und Studenten eine Erfahrung zu ermöglichen, die ihre Erwartung mit Sicherheit übertrifft.

Die individuelle Betreuung unserer Studentinnen und  Studenten ist unser größtes Anliegen.

Die individuelle Betreuung unserer Studentinnen und Studenten ist, was uns von anderen Schulen unterscheidet. Ihr Wohlbefinden und ihre positiven Rückmeldungen sind unsere Motivation.

Die Besitzer der Schule wohnen an Ort und Stelle; so erhalten die Studierenden immer eine Antwort auf ihre Fragen.

Olinda ist eine historische Kolonialstadt mit alten Straßen mit Kopfsteinpflaster und farbenprächtigen Häusern. Die Stadt ist bekannt für ihre künstlerisch und musikalisch kreativen Bewohner.

Olinda steht seit 1982 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Einfach ausgedrückt: Olinda ist ein wunderschöner Ort.

Für die Studierenden, die das Pulsieren einer großen Stadt mögen, bietet sich Recife mit seinen schönen Stränden an. Recife ist mit Bus oder Taxi in etwa 10 Minuten erreichbar.